Neues SSL Zertifikat mit Plesk 9.3

Alle Jahre wieder: Das SSL Zertifkat läuft ab und ein neues muss her. Und das will natürlich installiert werden. Kein Problem: Wir haben ja Plesk. Einfach SSL Zertifikat-Manager aufrufen und hochladen. Schön ist die Welt.

Schade nur, dass Plesk (zumindest die 9.3) dabei zwar das Zertifikat für den Webserver updatet, aber die für Qmail, ImapD und POP vergisst. Also doch wieder Kommandozeile.

Bei der Gelegenheit hab ich mir auch die Apache Config mal angeschaut und muss sagen: In Zukunft wohl immer Kommandozeile... 

Auf Facebook teilen

« Plat_Forms 2012: Teams needed to represent PHP - Plat_Forms 2011 aftermath »